Belegstelle – Lauertaler Imkerei

„Jede Königin sollte im Paradies geboren sein

(Bruder Adam)

Die Königinnen-Zucht erfolgt nach den Grundsätzen von Bruder Adam. Da die Aufzuchtbedingungen einen ganz entscheidenden Einfluss auf die körperliche Qualität der Königinnen ausüben, müssen von Beginn an optimale Bedingungen herrschen.

Unsere private Belegstelle liegt idyllisch eingebettet zwischen Hügeln und Wäldern der Rhön auf ca. 460 m. Die Drohnenvölker werden im zeitigen Frühjahr dorthin gebracht, damit die Drohnen ohne Spritzmittel in einer intakten Natur aufwachsen können. Die Gegend ist für unsere Belegstelle bestens geeignet und in der Rhön die beste Stelle, an der wir garantiert keine anerkannte Carnica-Belegstelle oder Carnica-Reinzüchter tangieren.

Die Königinnen schlüpfen bei uns unter natürlichen Verhältnissen in den Begattungseinheiten. Unsere Minis stehen abseits der Vatervölker, damit die Königinnen wirklich nur von den vitalsten Drohnen begattet werden. Eine Vorprüfung der Königinnen ist im Mini+ wunderbar möglich.

Das Zuchtmaterial wird konsequent nach den buckfast-typischen Eigenschaften selektiert. Die Kriterien, die meine Königinnen besonders auszeichnen, lauten wie folgt:

  • Schwarmträgheit
  • Sanftmut
  • starke vitale Völker
  • hohe Honigleistung
  • wabenstet
Top